Laut dem Nachrichtenmagazin – SpiegelOnline – gibt es derzeit eine Aktion der Netz-Aktivisten von Anonymous, das soziale Netzwerk Facebook zu vernichten. Grund – Facebooknutzer würden überwacht (was bekanntermaßen keine Neuigkeit ist) und muß deswegen zerstört werden…
Doch die Befürchtungen über die Realisierung dieses Vorhabens scheinen unbegründet – denn selbst wenn Tausende das Netzwerk verlassen – bei 700 Millionen Nutzern würde dies nicht aufallen, vor allem würde es Facebook auch nicht veröffentlichen. Außerdem ist dieses Vorhaben selbst innerhalb der Gruppe sehr umstritten.
Hinzu kommt, dass ein Heer von Technikern das sehr lukrative soziale Nutzwerk schützen würde – von daher kann (sehr wahrscheinlich) Entwarnung gegeben werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*