Am Mittwochmittag (12.05.) waren zahlreiche deutsche Webseiten nicht erreichbar, auch der E-Mail-Verkehr kam ins Stottern. Schuld war ein großer Server-Crash bei der Adresszentrale Denic – inzwischen soll der Fehler behoben sein.
Schuld am Netzausfall sind Server-Probleme bei der Denic, der deutschen Domainverwaltungsstelle, die für alle Webseiten mit der Endung .de im Namen zuständig ist. Wie die Domainfactory in einem Live-Ticker meldet, sind dort zeitweilig alle sechs Nameserver ausgefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*